Eclipse 400 / 1.2

vorbildähnlicher Nachbau eines Kleinjets

Technische Daten

Spannweite                   1200 mm
Länge                             880 mm
Fluggewicht                  ca. 1100 g
Antrieb                           1 x Impeller Ø69mm, 3-4S LiPo
Flügelprofil                    HB 1908
Steuerfunktionen         2 x Querruder, Höhe, Seite, Motor
Materialien                    Balsaholz, Pappelsperrholz, Flugzeugsperrholz

Preis für Komplett-Bausatz:    165.- Fr. 

Preise für Short-kit, sowie Versandkosten und Exportpreise, steuerbefreit, siehe Gesamtpreisliste.

Beschreibung

Die KEIRO-Eclipse 400/1.2 ist ein vorbildähnlicher Nachbau des Amerikanischen Very Light Jet Eclipse 400, der 2007 seinen Erstflug absolvierte. Leider ging die Herstellerfirma 2009 Konkurs, und das Eclipse-Projekt wurde nicht mehr weiterverfolgt.

Der Nachbau entspricht in Form und Proportionen dem Original, hat aber zum einfacheren Aufbau in Holzbauweise einen kastenförmigen Rumpf. Trotzdem kommt bei diesem Modell die markante Silhouette mit dem eleganten Rumpf und dem grossen V-Leitwerk gut zur Geltung.

 Die Flugeigenschaften sind sehr dynamisch. Der Impeller in der Gondel hat einen guten Gesamtwirkungsgrad und die Rumpfform ist sehr strömungsgünstig. Gestartet wird mittels Gummiseil. Als Antrieb kommt ein 69mm-Impeller zum Einsatz, wobei ein 3S-LiPo vollauf für gute Flugleistungen genügt.

Bau des KEIRO Eclipse 400 / 1.2

– Der Rumpf wird in zwei Hälften (oben/unten) direkt auf dem Bauplan aufgebaut (keine Helling erforderlich).

– Flügel und Leitwerk werden in Rippenbauweise direkt auf dem Bauplan aufgebaut. Zur Vermeidung von Verzügen haben die Rippen „Füsschen“. Flügel und Leitwerk sind vollbeplankt.

– Die Triebwerkgondel besteht aus einer Holzkonstruktion mit 2 tiefgezogenen PS-Aussenschalen und GFK-Schubrohr.

Bausatz-Inhalt

Im Frästeilesatz (short-kit) sind enthalten:
– Alle Frästeile für Rumpf, Leitwerk, Flügel und Triebwerkgondel (Balsa, Pappelsperrholz, Flugzeugsperrholz)
– 2 tiefgezogene Gondelhälften, Schubrohr aus GFK
– 1:1-Bauplan, downloadlink für Bauanleitung

Im Komplettbausatz sind enthalten:

– Alle Frästeile für Rumpf, Leitwerk, Flügel und Triebwerkgondel (Balsa, Pappelsperrholz, Flugzeugsperrholz)
– 2 tiefgezogene Gondelhälften, Schubrohr aus GFK
– Leisten für Rumpf und Flügel (Balsa, Kiefer)
– Beplankungsmaterial für Rumpf, Leitwerk und Flügel (Balsabrettchen)
– 1:1-Bauplan, downloadlink für Bauanleitung