Sonex und Waiex

Nachbau eines amerikanischen Eigenbauflugzeugs

Technische Daten

SONEX

Spannweite                   1508 mm
Länge                             1215 mm
Massstab                      1 : 4.5
Fluggewicht                  ca. 3000 gr
Antrieb                           Elektro
Flügelprofil                    NACA 64-415 (wie Vorbild)
Steuerfunktionen         2 x Querruder, Höhe, Seite, 2 x Landeklappe, Motor
Materialien                    Balsaholz, Flugzeugsperrholz, GFK, PET

WAIEX

Spannweite                   1508 mm
Länge                             1215 mm
Massstab                      1 : 4.5
Fluggewicht                  ca. 3000 gr
Antrieb                           Elektro
Flügelprofil                    NACA 64-415 (wie Vorbild)
Steuerfunktionen         2 x Querruder, Höhe, Seite, 2 x Landeklappe, Motor
Materialien                    Balsaholz, Flugzeugsperrholz, GFK

Preis für Komplett-Bausatz:    356.- Fr. 

Preise für alle Varianten, sowie Versandkosten und Exportpreise, steuerbefreit, siehe Gesamtpreisliste.

Beschreibung

Die KEIRO – SONEX und KEIRO  – WAIEX sind vorbildgetreue Nachbauten der Amerikanischen Eigenbauflugzeuge SONEX und WAIEX im Massstab 1:4.5. Das Vorbild fliegt weltweit in mehreren 100 Stück und viele weitere sind bei Eigenbauern in der ganzen Welt im Aufbau. Mehr Informationen zum Vorbild finden Sie auf der Homepage von Sonex-Aircraft.

SONEX und WAIEX unterscheiden sich in der Leitwerkform. Die WAIEX hat ein V-Leitwerk, die SONEX ein Kreuzleitwerk. Beide Typen sind sowohl mit 2-Bein- als auch 3-Bein-Fahrwerk erhältlich.

Der Nachbau wurde so originalgetreu wie möglich konstruiert, wobei ich auf Originalpläne des Hersteller zurückgreifen konnte. Herzlichen Dank dafür an die Sonex-Crew in Oshkosh. Die Konstruktion wurde vollständig in 3D-CAD ausgeführt.

Wie beim Vorbild ist auch beim Modell der ganze Aufbau modular ausgeführt. Flügel von Sonex und WAIEX sind identisch und werden über GFK/Sperrholzzungen beidseitig an den Rumpf montiert. Die beiden Leitwerkvarianten werden als Einheit auf den Rumpf geschraubt. Dies erlaubt Ihnen theoretisch sogar einen späteren Umbau von SONEX auf WAIEX oder umgekehrt. Im Rumpf sind Befestigungspunkte für das 3-Bein- und das 2-Bein-Fahrwerk vorhanden.

Das Modell ist für einen Elektro-Antrieb mit einem bürstenlosen Aussenläufer vorbereitet. Dank vielfach verstellbarem Motorträger können die verschiedensten Fabrikate montiert werden. Die Motorhaube besteht aus GFK. Der Antriebsakku sitzt auf einem Brett, das durch die Haubenöffnung in den Akkuschacht eingeschoben wird.

Baubeschreibung

– Die Rumpfteile sind so verzahnt, dass der Rumpf ohne Plan auf dem Rücken liegend gebaut werden kann. Spanten, Wände und Boden sind aus Pappelsperrholz gefräst. An stark belasteten Stellen kommt Flugzeugsperrholz zum Einsatz. Der Rumpfrücken ist balsabeplankt. Die Kabinenhaube besteht aus einem fixen vorderen Teil, sowie der abnehmbaren tiefgezogenen Haupthaube mit Rahmen. Die GFK-Motorhaube wird von vorne aufgeschoben und mit Schrauben am Rumpf besfestigt.
– Beide Flügelhälften können ebenfalls durch die bekannte „Verzahnungstechnik“ ohne Bauplan gebaut werden. Die Balsa-Rippen haben „Füsschen“, was einen verzugfreien Aufbau gewährleistet. Die Flügel sind vollbeplankt. Querruder und Landeklappen werden aus dem fertig gebauten Flügel ausgetrennt.
– Die beiden Leitwerkvarianten bestehen aus einem identischen Zentralteil (= Rumpffortsetzung). Die Leitwerkflächen sind vollbeplankte Rippenkonstruktionen, die mit dem Zentralteil verklebt werden. Das Leitwerk wird auf den Rumpf geschraubt.

Antriebsvorschlag

Motor:              Hacker A40-12SV2
Propeller:        15″ x 6″ oder 15″ x 8″
Akku:               4S, 4500mAh LiPo

Bausatz-Inhalt

– Alle Frästeile für Rumpf, Leitwerk und Flügel (Balsa, Pappelsperrholz, Flugzeugsperrholz)
– gefräste Kleinteile (z.B. Ruderhörner) und Flügelsteckungen aus GFK
– Alle erforderlichen Leisten und Dübel für Rumpf und Flügel (Balsa, Kiefern, Buche)
– Beplankungsbretter für Rumpf, Flügel und Leitwerk (Balsaholz)
– GFK-Motorhaube
– tiefgezogen Klarswichthaube und Flachmaterial für Haubenvorderteil
– GFK-Hauptfahrwerk
– 1:1 Bauplan zum Aufbau der Leitwerkflächen, sowie Schneidschablone für Haubenvorderteil
– Ausführliche Bauanleitung mit unzähligen Baustufenfotos.